Eigenes Bild in den Google Suchergebnissen

Google+ Profilbild mit der Google Suche verbinden

Eine der mitunter effektivsten (kostenfreien) Methoden, um in den Suchergebnissen bei Google dominantere Platzierungen zu erhalten, ist die Nutzung und Verbindung von Produkten aus dem Hause Google. So gibt es beispielsweise bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit, ein individuelles Portraitbild beim Suchtreffer mit anzeigen zu lassen, welches den Autor des dahinterstehenden Blogs oder der dahinterstehenden Seite darstellt. Das Bild stammt aus Googles hauseigenem sozialen Netzwerk Google+.

Im Folgenden zeige ich Ihnen, wie Sie mit ein paar einfachen Handgriffen Ihr Google Plus Profil mit Ihrer Homepage verbinden können, um so die Darstellung in der Trefferliste der Google Suche visuell aufzuwerten und zu verbessern.

Schritt 1.) Das persönliche Google+ Profil einrichten

Zunächst benötigen Sie ein eigenes Profil bei Google+. Wenn Sie noch kein eigenes Profil besitzen, dann können Sie sich ganz einfach über einen Klick auf +Ich in der Google (Side)Bar ein neues Profil anlegen – die einzelnen Schritte hierzu werden im Anmeldeprozess ausführlich Schritt-für-Schritt erklärt.

Google Suchleiste +Ich
Nachdem Sie sich erfolgreich für ein eigenes Profil registriert haben, können Sie diverse Angaben zu sich und Ihrer Person machen – welche Informationen Sie hier veröffentlichen, bleibt Ihnen selbst überlassen. Die für uns relevanten Einstellungen sind die Links und das Profilbild, da insbesondere Letzteres für die Verbindung zu den Google Suchergebnissen verwendet wird. Sämtliche Einstellungen können unter „Profil“ in Ihrem Google Plus Konto angepasst werden:

 

Mit einem Klick auf  "Profilfoto ändern" können Sie festlegen, welches Bild später in den Google Suchergebnissen angezeigt werden soll.

Mit einem Klick auf „Profilfoto ändern“ können Sie das Bild festlegen, welches später in den Google Suchergebnissen mit angezeigt werden soll.

In den Links tragen Sie unter “Macht mit bei” die Seite ein, die später mit Ihrem Google Plus Profil verknüpft werden soll. Wenn Sie hier mehrere Seiten haben, fügen Sie die gewünschte URL einfach mit hinzu.

In den Links tragen Sie unter “Macht mit bei” die Seite ein, die später mit Ihrem Google Plus Profil verknüpft werden soll. Es können hier auch mehrere Seiten eingetragen werden.

Schritt 2.) Google+ Profil mit der Homepage verbinden

Um das Profilbild in den Google Suchergebnissen mit darzustellen, muss nun das persönliche Google+ Profil mit der Homepage verknüpft werden – hierzu benötigen Sie Ihre Google+ ID, welche Sie der Adressleiste Ihres Browsers entnehmen können:
google_plus_id
Mit Hilfe Ihrer Google+ Profil-ID können Sie nun die Verbindung zu Ihrer Homepage herstellen, indem Sie auf dieser folgenden Code einbinden:

 

Bei „ID“ fügen Sie einfach die Google+ ID Ihres persönliches Profils ein. Besonders wichtig für die Verknüpfung ist die Angabe „rel=author“ – nicht „rel=publisher“!

Schritt 3.) Verknüpfungen prüfen mit dem Google Snippets Test-Tool

Sie sind nun fast fertig! Bleibt nur noch, das Resultat Ihrer Arbeit zu überprüfen:

Link: Google Test-Tool für strukturierte Daten (Rich Snippets)

Mit Hilfe dieses Tools können Sie schnell und einfach prüfen, ob die Verknüpfung geklappt hat. Geben Sie hierzu einfach die URL Ihrer Homepage ins Adress-Suchfeld ein und klicken Sie auf „Vorschau“. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollte das Resultat Ihrer Vorschau (am Beispiel meiner Seite) wie folgt aussehen:

google_plus_test-tool

Artikel bewerten