Suchmaschinenoptimierung (SEO)

suchmaschinenoptimierung-seo

Suchmaschinenoptimierung einfach erklärt.

Der nachfolgende Artikel behandelt wesentliche Informationen zum Thema Suchmaschinenoptimierung sowie Tipps & Tricks zur Optimierung einer Webseite. Der Beitrag richtet sich an Webmaster, die die Suchmaschinenoptimierung ihrer Website selbst durchführen möchten sowie interessierte Leser, die einfach nur etwas über das Thema erfahren möchten – von der Geschichte der Suchmaschinenoptimierung (Abk.: SEO, Search Engine Optimization) über wichtige und bekannte Persönlichkeiten bis hin zu deren Auswirkungen und zukünftigen Entwicklungen. Weiterlesen…

Site-Abfrage / Indexierte Seiten bei Google abfragen

Google Site-Abfrage / Indexierte Seiten abfragen

Welche Unterseiten meiner Webseite sind bei Google auffindbar? Mit Hilfe der Site-Abfrage können Sie bei Google abfragen, welche Unterseiten zu einer Domain im Suchmaschinenindex zu finden sind. Auf diese Weise erfahren Sie ohne großen Aufwand, welche Seiten Ihrer Domain bei Google indexiert sind, erhalten einen Überblick über das gesamte Themenspektrum Ihrer Webseite und können die Liste / Ergebnisse durch angepasste Site-Abfragen beliebig filtern.
Weiterlesen…

Suchmaschinen – Liste & Marktanteile 2016

Suchmaschinen Marktanteile Deutschland Juli 2016

Suchmaschinen (Search Engines) dienen dem Nutzer als Anlaufstelle, um für eine bestimmte Suchanfrage anhand von Schlüsselwörtern dazu passende Dokumente und Seiten im World Wide Web zu finden. Nach Eingabe eines Suchbegriffs liefert eine Suchmaschine eine Liste von Verweisen auf möglicherweise relevante Webseiten, meistens dargestellt mit Titel und einem kurzen Auszug der jeweiligen Seite.

Die Liste der erfolgreichsten Internet-Suchmaschinen wird in Deutschland bereits seit vielen Jahren von der Suchmaschine Google angeführt:

SuchmaschineJuli 2016Juni 2016Mai 201612 Monate (07/15)
Google89,6%90,0%89,9%90,5%
Bing7,4%7,3%7,6%4,6%
Yahoo**1,2%1,2%1,3%1,7%
T-Online*0,8%0,8%0,9%0,9%
Web.de*0,1%0,1%0,1%1,1%
Ask.com0,1%0,2%0,3%0,4%
Andere0,8%0,5%0,3%0,7%

Daten-Quelle: StatCounter, Web-Stats / * = nutzt die Google Suche / ** = nutzt die Bing Suche
 
Mit einem Suchmaschinen-Marktanteil von knapp 90% ist Google sowohl für den Nutzer, als auch für Webseitenbetreiber in punkto Suchmaschinenoptimierung (SEO) das Maß aller Dinge. Namhafte Partner stärken das Suchmaschinen Ranking von Google, indem Sie auf dessen Suchergebnisse zurückgreifen und diese an Ihre Nutzer ausliefern – so zum Beispiel die Suche von Web.de, GMX und T-Online. Weiterlesen…

SEO Check: Kostenlose SEO Tools

SEO Check - Kostenlose SEO Tools

43 kostenlose SEO Tools

Letzte Aktualisierung: 28. Juli 2016

 

SEO Tools bilden die Basis einer jeden Webseiten Optimierung und dienen dazu, den Ist-Stand sowie mögliches Verbesserungspotential zur eigenen Webseite ermitteln. Kostenlose SEO Tools helfen sowohl bei der Onpage Optimierung als auch bei der Offpage Optimierung, um die eigene Webseite effizient und nachhaltig bei Suchmaschinen – speziell Google – zu positionieren, Potentiale aufzudecken und jederzeit den Überblick zu behalten. Auf diese Weise können Sie langfristig bessere Rankings in den Suchmaschinen erzielen. Weiterlesen…

Google Penalty / Abstrafung durch Google

Google Penalty - Abstrafung durch Google

Google arbeitet ständig an der Verbesserung der Rankingalgorithmen. Dazu werden neben den bekannten (meist großen) Core-Updates wie bspw. dem Pinguin- oder dem Panda-Update fast täglich kleine Änderungen vorgenommen. Sowohl die kleinen Anpassungen als auch die Core-Updates können teils verheerende Auswirkungen auf das Ranking einer Webseite haben – insbesondere dann, wenn man sich als Webmaster oder SEO ständig in einer Grauzone bewegt.

Im folgenden Beitrag erklären ich Ihnen die unterschiedlichen Arten von Abstrafungen – den sogenannten Google Pentalites –  und wie man am besten damit umgeht. Weiterlesen…

HTML Sonderzeichen und Umlaute

HTML Sonderzeichen / Unicode

Die nachfolgende Liste beinhaltet eine Übersicht an HTML Sonderzeichen in zwei verschiedenen Ausgabe-Varianten: HTML und Unicode.

Die Sonderzeichen-Tabellen sind in übersichtliche Kategorien unterteilt und können aufgrund der speziellen Kategorisierungen auch mehrfach vorkommen. Zu jedem Zeichen sind mehrere Möglichkeiten angegeben, um dieses in den HTML-Code zu integrieren: der HTML-Zeichenname (sofern bekannt), Unicode Hexadezimal, Unicode Dezimal. Die Sonderzeichen-Listen werden ständig aktualisiert und erweitert – es besteht keine Garantie auf Vollständigkeit. Weiterlesen…

CSS Media Queries / @media

CSS Media Queries

Mit CSS Media Queries kann die Darstellung einer Seite an die Bildschirmgröße, Auflösung, Ausrichtung und spezielle Endgeräte angepasst werden. War es früher noch nötig mit Hilfe von JavaScript die Bildschirmgröße der Benutzer zu ermitteln, so kann heutzutage alles per Stylesheet ermittelt und entsprechende Anweisungen definiert werden.

Insbesondere in Hinblick auf eine ordentliche Optimierung der Webseite für Suchmaschinen gemäß der Google Webmasterrichtlinien für mobile Webseiten spielen Media Queries eine wichtige Rolle, um eine bestmögliche Darstellung der Webseite bei verschiedenen Geräten und Auflösungen realisieren zu können. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Artikel Mobile SEO.

Mit Media Queries kann Folgendes ermittelt werden:

  • Auflösung
  • Ausrichtung (Hoch- oder Querformat)
  • Breite und Höhe des Geräts
  • Breite und Höhe des Browserfensters

 

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht von Media Queries sowie eine kurze Einweisung in deren Aufbau und Funktionsweise. Weiterlesen…

Google Mobile Update

google-mobile-friendly-update

Das Google „Mobile-Friendly“ Update bewertet Benutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten. Am 21. April 2015 war Stichtag – für diesen Tag hattte Google sein großes Mobile-Update oder auch „Mobile-Friendly“ Update angekündigt. Webseiten, die nicht für mobile Endgeräte (Smartphones) optimiert sind, wurden fortan im Suchranking der mobilen Suche herabgestuft.

 

Ab dem 21. April gilt die Optimierung für Mobilgeräte auch als Rankingsignal. Diese Änderung wirkt sich auf mobile Suchanfragen in allen Sprachen weltweit aus. Daher werden Nutzer bei Suchanfragen eher hochwertige Ergebnisse erhalten, die sowohl für ihre Anfragen relevant als auch für ihre Geräte optimiert sind.
– (Google Webmaster Zentrale Blog, 26. Februar 2015)

Es war lange absehbar, dass es kommen wird: Das Mobile Update von Google für die organischen (unbezahlten) Suchtreffer. Während es bislang noch keine große Unterscheidung zwischen dem Ranking der mobilen Suche und dem Ranking der normalen Websuche gab, sollte sich dies mit dem Mobile Update radikal ändern. Seit dem 21. April 2015 ist die Benutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten ein offizieller Ranking-Faktor und beeinflusst damit wesentlich die Suchergebnisse bei mobil gestellten Suchanfragen. Nicht-optimierte Webseiten wurden mit diesem Update auf die hinteren Ränge „verbannt“. Weiterlesen…